Tannenbäumchen

Das Gebäck auf Nussbasis leitet mit dem Geschmack von Lebkuchen die Weihnachtszeit ein.

40 min Zubereitungszeit

10 Personen

einfach

Zutaten

Für den Teig:

Für den Guss:

 

 

Die Butter mit Ur-Süße, Salz, Eigelb und dem Cashewnussmus cremig rühren. Das Mehl, die Speisestärke und das Lebkuchengewürz untermischen. Alles zu einem glatten Teig verkneten und diesen ca. 30 Min. kalt stellen. Den Backofen auf 175° C vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen und Tannenbäumchen ausstechen und anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auf mittlerer Schiene ca. 10 bis 12 Min. backen.

In der Zwischenzeit aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft einen dickflüssigen Zuckerguss anrühren und mit dem Cashewnussmus verfeinern. Die Plätzchen nach dem Auskühlen nach Wunsch mit Zuckerguss und Zuckergussperlen verzieren.

 

Unser Tipp:

Wer den Tannenbäumchen einen noch authentischeren Look verpassen möchte, kann den Zuckerguss noch mit Lebensmittelfarbe Grün einfärben.