Mandelsterne

Die knusprigen Kekssterne schmecken in der Adventszeit zu Kaffee und Tee oder einfach zwischendurch. Lassen Sie Ihre Küche von himmlischen Duft erfüllen.

50 min Zubereitungszeit

10 Personen

mittel

Zutaten

Die Butter, das Mandelmus und die Ur-Süße in eine Schüssel geben und mit dem Vanillemark und dem Salz verrühren. Das Eigelb und die Milch unterrühren. Die gehackten Mandeln und das gesiebte Mehl zugeben und alles verkneten. Den Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen und Sterne ausstechen.

Das Eiklar mit dem Rührgerät und einer Prise Salz leicht steif schlagen und dann nach und nach den gesiebten Puderzucker unterrühren, sodass eine Baisermasse entsteht. Die Baisermasse gleichmäßig auf die ausgestochenen Kekse geben.

Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auf mittlerer Schiene ca. 10 bis 12 Min. backen.

 

Unser Tipp:

Wer auf die Baiserhaube verzichten möchte, kann auch einfach einen Zuckerguss aus Puderzucker und etwas Zitronensaft oder Wasser herstellen und diesen nach dem Backen und Auskühlen der Plätzchen auf diese streichen.