Vegane Grillspieße

Diese Grillspieße schmecken der ganzen Familie – und das nicht nur im Sommer.

40 min Zubereitungszeit

4 Personen

einfach

Zutaten

Die veganen Rostbratwürstchen in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse waschen und putzen, die Zwiebel schälen. Alles ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden und abwechselnd mit den Würstchenstücken auf große Grillspieße stecken.

Die Spieße in einer Grillpfanne in etwas Olivenöl anbraten oder auf dem Grillrost – ggf. unter Zuhilfenahme einer Aluschale – grillen, bis diese gar sind.

 

Unser Tipp:

Variieren Sie die Spieße ganz einfach, indem Sie anderes Gemüse, z.B. Aubergine, oder auch Obst wie Ananas wählen.