Haselnussparfait

Aus wenigen Zutaten lässt sich diese kalte Süßspeise zubereiten, die nicht nur Nussfans begeistert.

10 min Zubereitungszeit

4 Personen

mittel

Zutaten

Das Haselnussmus in eine Schüssel geben und zu einer cremigen und homogenen Masse rühren. Die Eier mit dem Ahornsirup in einer weiteren Schüssel im Wasserbad dickschaumig aufschlagen, und dann das Haselnussmus vorsichtig in die Eimasse einrühren. Während die Masse abkühlt, die pflanzliche Sahne aufschlagen und unter die abgekühlte Creme heben. Die fertige Masse nun in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform füllen und für mindestens 4 Stunden ins Gefrierfach geben.

Sobald das Parfait gut durchgekühlt ist, entweder Kugeln mit dem Eislöffel daraus formen oder das Parfait in Scheiben geschnitten servieren.

 

Unser Tipp:
Hierzu schmeckt beispielsweise ein fruchtiges Birnen- oder Zwetschgenkompott.

Passende Produkte

Ähnliche Rezepte