Grünkern-Tempeh-Burger

Die vegane Variante für alle Burgerfans ist im Handumdrehen zubereitet und kann individuell variiert werden.

30 min Zubereitungszeit

4 Personen

einfach

Zutaten

Die Grünkern-Tempeh-Bratlinge aus der Verpackung nehmen und für 5 Min. in der Pfanne von beiden Seiten anbraten. Währenddessen die Brötchen halbieren und die Hälften im Backofen leicht anrösten, bis eine goldbraune Kruste entsteht.

Tomaten, Salatgurke, Salatblätter und Schnittlauch waschen; Tomaten und Gurke in Scheiben schneiden, den Schnittlauch in feine Ringe. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Die Brötchen aus dem Backofen nehmen und die Hälften mit der Bio-Creme Bärlauch bestreichen. Jeweils einen Bratling auf die Unterseite des Brötchens setzen und mit dem Gemüse belegen. Das Gericht mit frischem Schnittlauch servieren.

 

Unser Tipp:

Bei der Wahl des Gemüses sind Ihnen keine Grenzen gesetzt, so eignen sich beispielsweise auch gebratene Zucchini und Auberginen als Burgerbelag. Auch die Bio-Creme können Sie durch eine andere Sorte austauschen und erhalten so eine andere Geschmacksnote.