Gemüse-Quiche

Vegetarische Quiche, die je nach Jahreszeit immer wieder anders zubereitet werden kann.

40 min Zubereitungszeit

4 Personen

mittel

Zutaten

Für den Teig:

  • 320 g Weizenmehl, Type 1050
  • 150 g Margarine
  • 80 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

 

Vollkorn-Weizenmehl, Margarine, Wasser und Salz zu einem glatten Teig kneten. Eine runde Form gut mit Margarine einfetten und den Teig gleichmäßig in diese drücken. Dabei den Teig am Rand ca. 1 cm hochziehen.

Für die Füllung den Kräuter-Tofu, die Bio-Creme Bärlauch sowie das Olivenöl und den Sojadrink in ein hohes Gefäß geben und zu einer geschmeidigen Masse pürieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides sehr fein hacken. Thymian waschen und Blätter vom Stängel zupfen, alles zur Tofumasse hinzufügen und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Cocktailtomaten und Zucchini waschen. Cocktailtomaten halbieren, Zucchini mit einem Gemüseschäler oder mit einem Hobel in feine Streifen schneiden. Die Creme auf den Teig geben und mit den Cocktailtomaten sowie der Zucchini belegen. Mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 Min. backen. Vor dem Servieren mit frischen Basilikumblättern garnieren.

 

Unser Tipp:

Probieren Sie das Gericht im Herbst doch einmal mit dünnen Scheiben von Kartoffeln und Kürbis aus.