Curry-Linsen

Die ballaststoffreiche Beilage vermittelt einen Hauch Indien.

50 min Zubereitungszeit

4 Personen

einfach

Zutaten

  • 250 g Berglinsen
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 Lauchzwiebel
  • 3 EL granoVita Bio-Creme Curry
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer

 

Für das Gericht zunächst die Linsen in ein Sieb geben und gut waschen, diese dann in 700 ml Wasser zum Kochen bringen. Bei geringer Hitze müssen die Linsen etwa 45 Min. köcheln. In der Zwischenzeit die Möhren schälen und auf einer groben Reibe raspeln, Lauchzwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Für das Dressing die Bio-Creme Curry mit Olivenöl und Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgekühlten Linsen mit den übrigen Zutaten vermengen und das Dressing hinzugeben.

 

Unser Tipp:

Die Curry-Linsen schmecken z.B. als Beilage zu gebratenem Tofu oder zu einer veganen Curry-Bratwurst.