Gesund durch den Advent: Rezepte für Ihren Brunch

| Tipps & Tricks

Die Vorweihnachtszeit gehört für viele von uns zu einer der schönsten Jahreszeiten. Nun gehen in den Vorgärten und in den Fenstern kleine Lichter an, die ersten Schneeflocken fallen vom Himmel und der Duft von Glühwein liegt in der Luft. Zuhause treffen sich Freunde und Familie – es rücken alle ein Stückchen enger zusammen. Aber es kommt damit auch die Zeit des Naschens. Dieses Jahr heißt es: Genießen Sie es in vollen Zügen. Denn wir haben die leckersten Rezepte für einen gelungenen Adventsbrunch gesammelt, mit denen Genießen ohne schlechtes Gewissen ganz leicht wird.

 

Wer die Hektik des Heilig Abend ein bisschen herausnehmen will, der verteilt die Einladungen schon über den Advent. Was eignet sich da mehr als ein gemütlicher Brunch am Sonntagvormittag? Sie können in aller Ruhe am Samstag alles vorbereiten, Sonntag lange schlafen und gelassen Ihre Gäste empfangen und gemeinsam die Ruhe des Sonntags genießen.

 

Hier unsere Rezept Highlights für einen gesunden Advent:

Früchtebrot mit granoVita Omega 3 Wunder:

  • 150 g getrocknete Datteln
  • 150 g getrocknete Feigen
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 250 ml Apfelsaft
  • 50 ml Orangensaft
  • 75 g Walnüsse
  • 75 g Mandeln
  • 50 g Haselnüsse
  • 100 g Bio Müsli Omega Wunder
  • 200 g Vollkornmehl
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Dattelsirup
  • 2 TL Leinsamen

Zubereitung

Trockenfrüchte in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit dem Apfelsaft etwa 15 Minuten einweichen. Danach den Orangensaft hinzugeben.

Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Nüsse grob hacken und in einer Pfanne kurz anrösten.

Restliche Zutaten mit in die Schüssel geben und alles zu einem Teig verarbeiten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Früchtebrot-Teig in eine gefettete Kastenform geben und circa 50 Minuten backen.

Vor dem Verzehr gut auskühlen lassen.

Overnight Oat mit Venus Wunder und Beeren:

  • 40 g Bio Müsli Venus Wunder
  • 70 ml Milch oder Milchalternative
  • Frische oder gefrorene Beeren der Wahl
  • 1 Granatapfel
  • 2 EL Granola

Zubereitung

Bio-Müsli Venus Wunder mit der Milch vermengen und über Nacht (daher der Name „Overnight“) quellen lassen.

Am Morgen rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, ggf. die restliche Milch abgießen. Overnight Oat mit Beeren, Granatapfelkernen und Granola anrichten.

 

 

*idealerweise alle in Bio-Qualität

Zurück

Ähnliche Artikel

| Ernährungswissen

Wir haben uns der Frage gewidmet, was sich hinter den sogenannten Isoflavonen verbirgt, in welchen Lebensmitteln sie vorkommen und warum sie besonders auf Frauen in den Wechseljahren einen positiven Einfluss haben können.